.

Aktuelles

2019


Rundgang in der Versuchsstation Beerenobst in Lanförden
Versuchsstation Beerenobst Langförden, Repkerstraße (Versuchsfeld), 49377 Vechta, (52°47'13.4"N 8°13'49.6"E)
04.07.2019, 14:00 – 16:00 Uhr
Anmeldungen bis 02. Juli 2019 an die E-Mail-Adresse: kathrin.kramer@esteburg.de

Am 4. Juli bietet die Versuchsstation Beerenobst Langförden Interessierten die Möglichkeit bei einem Rundgang Sortenprüfung- und aktuelle Versuche zu beschauen. Im Rahmen des Demonstrationsvorhabens „Einnetzen von Obstkulturen zum Schutz gegen die Kirschessigfliege (Drosophila suzukii)“ werden durch Frau Kathrin Kramer (OVR) letztjährige und aktuelle Ergebnisse und Beobachtungen der Einnetzung von Himbeeren vorgestellt.

Offizielle Terminankündigung zur Veranstaltung, 4.7.2019, Versuchsstation Beerenbobst in Langförden


Infoveranstaltung am Johanneshof in Hockenheim
Treffpunkt am Hofladen des Johanneshofes: Seewaldsiedlung 5, 68766 Hockenheim
11.09.2019 um 17:00 Uhr

Am Mittwoch, 11.09.2019 um 17:00 Uhr findet eine anschauliche Veranstaltung zu Einnetzungen von Beerenobst statt. Herr Johannes Härdle wird seine eingenetzten Himbeeren sowie Erdbeeren im Folientunnel vorstellen und uns seine bisherigen Erfahrungen mitteilen. Herr Clemens Augel (LTZ Augustenberg, BW) stellt das Demonstrationsvorhaben mit dessen Untersuchungen und Ergebnissen vor.


Infoveranstaltung bei Mathias Baßler in Kappelrodeck
Treffpunkt Oberer Heidenhof: Heidenhof 24, 77876 Kappelrodeck
17.09.2019 um 17:00 Uhr

Am Dienstag, 17.09.2019 um 17:00 Uhr kann eine Einnetzung im Beerenobst betrachtet werden. Die vollständig eingenetzte Heidelbeeranlage wird von Herrn Mathias Baßler vorgestellt und die damit gemachten Erfahrungen vorgestellt. Herr Clemens Augel (LTZ Augustenberg, BW) informiert über das Demonstrationsvorhaben mit dessen Untersuchungen und Ergebnissen.

 

Dieser Artikel wurde bereits 1356 mal angesehen.

Powered by Papoo 2012
27835 Besucher