.

Video & Audio

Video

Lehrfilm: „Kirschessigfliege – Befallskontrolle an Himbeeren"
Moderation: Dipl.-Ing. agr. Bianca Boehnke
Dauer: 08:56 Min. Online seit: 15.07.2021Thumbnail_Befallskontrolle an Himbeeren

Sind die Früchte in meiner eingenetzten Obstanlage frei vom Befall durch die Kirschessigfliege? Um dies genau zu prüfen, werden in regelmäßigen Abständen Fruchtuntersuchungen durchgeführt. Diese können mit einfachem Zubehör selbst durchgeführt werden. Lehrfilm: „Wir bauen eine Falle zum Fang der Kirschessigfliege"
Lehrfilm: „Kirschessigfliege – Befallskontrolle an Himbeeren"

Merkblatt: Kirschessigfliege: Untersuchung auf Fruchtbefall


Lehrfilm: „Wir bauen eine Falle zum Fang der Kirschessigfliege"

Dauer: 02:44 Min. Online seit: 01.03.2021

Thumbnail_Tutorial Fallenbau

Die Falle brauchen wir, um festzustellen, ob die Kirschessigfliege in einer Kultur auftritt und die Gefahr besteht, dass Früchte befallen werden. Solch eine Falle kann mit einfachem Zubehör und ein paar Haushaltsmitteln in wenigen Schritten selbst hergestellt werden.
Lehrfilm: „Wir bauen eine Falle zum Fang der Kirschessigfliege"


Kurzfilm: „Betrieb Stein - Einnetzen der Kirschanlage"
Dauer: 01:49 Min. Online seit: 23.11.2020

Thumbnail - Betrieb Stein 2020

Der Film zeigt, wie die Kirschanlage des Betriebes Stein in Hirschberg an der Bergstraße (Baden-Württemberg) mit einem feinmaschigen Netz eingenetzt wird. Die Anlage ist 2,6 ha groß und mit einem Foliendach versehen. Die einzelnen Schritte zum Installieren des Dach-Netz-Systems werden in diesem Video dokumentiert. Der Betrieb Stein ist teilnehmender Betrieb im Demonstrationsprojekt „Einnetzen von Obstkulturen zum Schutz gegen die Kirschessigfliege". Das Einnetzen von Obstkulturen stellt zurzeit die praktikabelste und effektivste Maßnahme gegen die Kirschessigfliege dar.
Kurzfilm: „Betrieb Stein - Einnetzen der Kirschanlage"


Kurzfilm: „Betrieb Baßler 2020 - Einnetzung der Heidelbeeranlage"
Dauer: 02:04 Min. Online seit: 26.10.2020

Thumbnail - Betrieb Baßler 2020

Der Film zeigt, wie die Heidelbeeranlage des Betriebes Baßler in Kappelrodeck (Baden-Württemberg) eingenetzt wird. Das Netz (Maschenweite 0,8 mm x 0,8 mm) wird komplett über die Kultur gezogen. Dabei dienen Drähte, die über die Pfosten der Reihen gespannt sind, als Stützkonstruktion. Der Betrieb Baßler ist teilnehmender Betrieb im Demonstrationsprojekt „Einnetzen von Obstkulturen zum Schutz gegen die Kirschessigfliege". Das Einnetzen von Obstkulturen stellt zurzeit die praktikabelste
und effektivste Maßnahme gegen die Kirschessigfliege dar.
Kurzfilm: „Betrieb Baßler 2020 - Einnetzung der Heidelbeeranlage" 


Kurzfilm: „Betrieb Sonntag 2020 - Einblick in die Brombeeranlage"
Moderation: Dr. Silke Benz, LWK NRW
Dauer: 04:12 Min. Online seit: 16.10.2020

Thumbnail - Betrieb Sonntag 2020

Im Film werden wichtige Gesichtspunkte, die bei der Einnetzung zu beachten sind, erläutert und demonstriert. Des Weiteren beschreibt Frau Dr. Silke Benz Maßnahmen zur Überwachung des Systems wie die Kontrolle der Brombeeren auf Eiablage und Larvenbesatz, Beobachtungen zum Auftreten anderer Schaderreger sowie die Erfassung klimatischer Daten. 
Kurzfilm: „Betrieb Sonntag 2020 - Einblick in die Brombeeranlage"


ARTE-Fernsehsendung „Xenius – Invasive Insekten – Wie gefährlich sie wirklich sind"
12.10.2020

Am 12.10.2020 stellte Frau Dr. Heidrun Vogt (JKI Dossenheim) in der Folge „Invasive Insekten – Wie gefährlich sind sie wirklich" der Sendung Xenius (ARTE) die Problematik zur Kirschessigfliege und das Einnetzen von Obstkulturen zum Schutz gegen die Kirschessigfliege dar.

Leider nur vom 12.10.2020 bis 09.01.2021 verfügbar.


Kurzfilm: „Betrieb Schmitz-Hübsch 2020 - Einblick in die Kirschanlage"
Moderation: Dr. Silke Benz, LWK NRW
Dauer: 07:13 Min. Online seit: 18.09.2020

Thumbnail - Betrieb Schmitz-Hübsch 2020

Im Film werden wichtige Gesichtspunkte, die bei der Einnetzung zu beachten sind, erläutert und demonstriert. Des Weiteren beschreibt und zeigt Frau Dr. Silke Benz Maßnahmen zur Überwachung des Systems wie den Einsatz von Fallen, mit denen Kirschessigfliegen erfasst werden können. Dazu zählen auch die Kontrolle der Kirschen auf Eiablage und Larvenbesatz, Beobachtungen zum Auftreten anderer Schaderreger sowie die Erfassung klimatischer Daten. 
Kurzfilm: „Betrieb Schmitz-Hübsch 2020 - Einblick in die Kirschanlage"


Erklärfilm: „Warum es wichtig ist, Kirschbäume „einzunetzen!"
Dauer: 2:55 Min, Online seit: 27.11.2018youtube-Erklaerfilm-Droso-Demo-Netz

Die Kirschessigfliege ist ein besonders gefährlicher Schädling! Der dreiminütige Animationsfilm erklärt verständlich und kompakt, warum die Kirschessigfliege so großen Schaden anrichten kann und wie Schutznetze das verhindern können.
Erklärfilm: „Warum es wichtig ist, Kirschbäume „einzunetzen!"


Erdbeer Spargel Portal: Volleinnetzung gegen die Kirschessigfliege Teil 3: Video
Dauer: 02:23 Min. Online seit: 27.07.2017

Thumbmail_Interview S. Benz_LWK NRW_Erdbeer-Spargel-Portal

Im Rahmen des dreiteiligen Berichtes zum Demonstrationsvorhaben auf dem Internet-Portal „Erdbeer Spargel Portal" wurde ein Interview mit der Projektbetreuerin Dr. Silke Benz (LWK NRW) veröffentlicht.
Volleinnetzung gegen die Kirschessigfliege Teil 3: Video


Fernsehbericht "Winzige Fliege bedroht Kirsch- und Beerenernte in Welver", WDR, Lokalzeit Südwestfalen
09.07.2019

Am 02.07.2019 fand im Rahmen des Demonstrationsvorhabens ein Hoftag bei dem am Projekt teilnehmenden Demonstrationsbetrieb Obsthof Korn statt. Durch Frau Dr. Silke Benz (LWK NRW) wurde das Demonstrationsvorhaben, die bisherig erzielten Ergebnisse sowie das Einnetzen von Himbeeren vorgestellt. Wie auch im letzten Jahr war wieder die Presse und auch das WDR anwesend. In der Nachrichtensendung „Lokalzeit" des WDR ist ein Fernsehbericht entstanden.
Video leider nicht mehr verfügbar:


Audio

Radiosendung hr-iNFO, Funkkolleg 2020/2021, Mensch und Tier „Die Nilgans auf der Liegewiese
24.04.2021

Am 24.04.2021 berichtete die Projektleiterin Frau Dr. Heidrun Vogt (JKI Dossenheim) in der Radiosendung Funkkolleg 2020/2021, Mensch und Tier, Folge 15 „Die Nilgans auf der Liegewiese" des hr-iNFO über die Kirschessigfliege und das Demonstrationsvorhaben.
hr-iNFO, Funkkolleg 2020/2021, Mensch und Tier „Die Nilgans auf der Liegewiese


Radio-Interview in der Sendung „Quarks - Wissenschaft und mehr", WDR 5
16.05.2019

Am 16.05.2019 wurden Frau Dr. Silke Benz (LWK NRW) und der am Projekt teilnehmende Betriebsleiter Manfred Felten in der Sendung „Quarks - Wissenschaft und mehr" des WDR 5 zur Einnetzung von Kirschen und zum Demonstrationsvorhaben interviewt (ab 1:03:44 h).
WDR 5 Quarks - Wissenschaft und mehr_16.05.2019


Radio-Interview "Mit Netzen gegen die Kirschessigfliege", Deutschlandfunk
03.05.2019

Am 3. Mai 2019 entstand in der Radio Sendung „Verbraucher und Umwelt" des Deutschlandfunkes ein Interview mit der Projektbetreuerin Dr. Silke Benz (LWK NRW) zum Thema „Mit Netzen gegen die Kirschessigfliege".
Deutschlandfunk - Verbraucher und Umwelt - Mit Netzen gegen die Kirschessigfliege_03.05.2019 

Dieser Artikel wurde bereits 251 mal angesehen.

Powered by Papoo 2012
63746 Besucher